DAS TUN, WOFÜR DU AUF

DIE ERDE GEKOMMEN BIST

Drehst du dich im Kreis mit deinen Ideen?

Natürlich habe ich jede Menge Ausbildungen und begleite Menschen seit Jahrzehnten dabei, ihren Ausdruck in der Welt zu finden. 

Aber was die Suche nach meiner ganz eigenen Stimme betrifft, bin ich ein Profi. Das war mein grösster Hunger und der Auslöser für all mein Suchen und meine Ausbildungen. Es ist das Thema, dem ich folgen musste und das mich an meine Grenzen gebracht hat. Solange, bis ich verstanden habe, wie es funktioniert. Und warum eine ganz bestimmte Gruppe von Menschen so sehr damit ringt: 

- Es sind die Menschen, die den Status Quo und das gegenwärtige Paradigma infrage stellen, die Themen neu erfinden oder die viel von ihrer eigenen Erfahrung mit in ihr Business bringen.  

- Die Suche nach unserer authentischen Stimme konfrontiert uns mit allen kreativen Wunden. Wenn du deine Wahrnehmung, deine Power oder dein Licht zurücknehmen musstest, um zugehörig zu bleiben, wirst du mit Positionierung und authentischer Sichtbarkeit eine Form von "Coming Out" erleben. Denn bislang bist du quasi unter einer falschen Flagge gesegelt.

Das Finden deiner ganz eigenen Stimme ist eine Heldenreise...
Dabei lernst du die Facetten zurückzuerobern, welche du für deine Zugehörigkeit zum System vergessen musstest: Deine Power, deinen Wert, deine innere Anbindung  und dein eigenes, brillantes Licht.

Eine Mentorin an deiner Seite  

Ich kenne die Ängste, die schmerzliche Sehnsucht und die essenzielle Dringlichkeit des Unterfangens. Wenn es jetzt an der Zeit ist, in die Leaderin zu wachsen, die mit ihrer Arbeit mehr Licht, Mut und Wahrheit in diese Welt trägt, würde ich dich gerne bei diesem Abenteuer begleiten.

Strategie-Gespräch vereinbaren:

Wir treffen uns für ca. 30 Minuten
und besprechen folgende Dinge: 
- Womit hängst du fest?
- ist eine Zusammenarbeit mit mir der richtige Schritt? 

Die Strategie-Session ist keine Coaching-Session, sondern für Menschen gedacht, die sich für ein Coaching-Programm oder Training interessieren. Um meine Arbeit im Vorfeld kennenzulernen, nimm an einem meiner Einführungs-Workshops teil. 

 

Du willst noch mehr über mich wissen?

Woher kommst du?

01
Geboren 1962 in München, Krankenhaus rechts der Isar. Meine Berufswünsche als kleines Mädchen: Astronautin, Erleuchtung und irgendwas mit Rebellion. Stattdessen folgte ein erstmal ein abgeschlossenes Studium der Geowissenschaften und Arbeit in internationalen Forschungs- und Umweltschutzprojekten.

Ausbildung und Background

03
Seit ich denken kann, interessieren mich die Themen Erwachen und persönliches Wachstum. Das hat mich in Himalaya Klöster, zu Walk-Ins und zu zahlreichen Ausbildungen geführt, viele davon langjährig und einige bei den herausragendsten Lehrern unserer Zeit: QHHT Dolores Cannon, Psychodrama (Moreno Institut Überlingen), Feng Shui (INFIS Schweiz), Shiatsu (ESI München), Tiefenökologie, Earthlands, Massachusets, Körperarbeit und Persönlichkeitsentwicklung (Aruna Institut Deutschland), Ridhwan Training mit Hameed Almaas (USA), Stimme, Sprache, Ausdruck: Acting Studio Chicago, Universalis Training mit William Linville, transformatives Coaching, somatisches Coaching, Neuroscience of Coaching mit Coaches rising, art of authentic relating mit ART, Theory-U mit Otto Scharmer, MIT, healing of collective trauma, Thomas Hübl. Ich habe mich sehr intensiv und jahrelang mit Business-Coaching, Copywriting und Online-Marketing auseinandergesetzt und durfte von den Besten ihres Faches lernen.

Isolde Hilt vom Magazin "Good news for you" hat mich interviewt.....

über mein Leben, mein Business, meinen Werdegang...

Interview lesen

Wo lebst du?

02
Seit über zwanzig Jahren lebe ich in der Schweiz, Kanton Luzern. Ich bin ein Reise-Füdli, das heisst ich bin viel, lange und gerne mit meinem Laptop arbeitend in der Welt unterwegs.

Wie lange bist du schon selbständig?

04
Ich bin seit etwa 25 Jahren selbständig. Ich helfe Firmen, Unternehmer und Privatkunden dabei, ihren Ausdruck zu finden. Ich arbeite für Menschen und Projekte, die mir am Herzen liegen.

Was machst du, wenn du im inneren Nebel bist?

05
Oft bekomme ich dann "Anwandlungen" - zum Beispiel das Gefühl, ich müsste sofort das ganze Haus putzen, bevor ich etwas zu Papier bringen kann. Oder ich bin überzeugt, dass ich noch mehr Ausbildungen brauche. Dann google ich zum Beispiel, wie man ein Hochsee-Kapitänspatent erwirbt (obwohl ich nur mal einen Nachmittag auf dem Vierwaldstätter See segeln wollte) .... oder noch Schlimmeres. Bevor ich zum Putzlappen greife oder mich irgendwo anmelde, mache ich zuerst ein Solo-Inquriy, eine kleine Aufstellung oder ein kreatives Abenteuer... Innerer Nebel ist meist ein Konflikt, zwischen dem, was sich entfalten will und einer alten Identität. Es gibt Energie, die sich in der Welt ausdrücken will und eine Gegenreaktion darauf, die uns wie mit einem Gummiband wieder zurück aufs gewohnte Niveau schnalzen will.