Mitternachts

Reisen

Hinter jeder Verwirrung steckt ein
Abenteuer, das gelebt werden will. 

Image

Mitternachts

Reisen

Hinter jeder Verwirrung steckt ein Abenteuer, das gelebt werden will. 

Kostenloser Einführungs-Workshops für Coaches, die von neuen Ufern träumen aber in endloser Neuerfindung feststecken.


Ein paar Worte über dich: 


Du bist schon länger in einer Umbruchphase. Neues möchte geboren und gewagt werden ...
Eine grössere Freiheit und tieferer Mut zur Wahrheit sind in dir lebendig sind und rufen dich.

Kluge Ratschläge, mehr Disziplin und längere To-Do-Listen helfen dir an der Stelle nicht weiter. Klar ist, dass du alleine und mit deinen gewohnten Methoden nicht vom Fleck kommst. 

Umbruch- und Neuerfindungsprozesse können ein fantastisches Abenteuer sein. 

Der tiefere Wunsch in einem Neu-Positionierungsprozess ist das Bedürfnis näher zurück uns zu kommen und mutiger zu leben. 

Doch genau das stresst unser autonomes Nervensystem erst mal und es rutscht in einen Überlebensmodus. Das ist der Moment, wo innerer Nebel auftaucht. In einem Moment ist alles klar, 3 Sekunden später können wir es nicht mehr benennen. 

Tragfährige Klarheit finden wir dann, wenn wir die Facetten von uns zurückzuerobern, die wir ins Exil schicken mussten - um dazuzugehören, um zu überleben, aus Gehorsam. Das funktioniert am besten, wenn wir uns nicht sofort mit einem Ergebnis unter Druck setzen. 

Wenn wir uns dafür Vorwürfe machen, weil glauben, dass wir das schneller auf die Reihe bekommen müssten, sinken wir nur tiefer in Stagnation und Unklarheit. 

Neuerfindung ist ein transformatives Abenteuer, das wir erst erkennen und geniessen können, wenn wir lernen, 
  • uns zu unterstützen und mit unserem Körper und autonomen Nervensystem zusammenzuarbeiten. 
  • nicht mehr aus Angst, sondern aus innerer Anbindung und Freude zu arbeiten. 

Hinter jedem inneren Nebel

...steckt noch ein Tabu, ein Gehorsam, eine längst ausgediente Loyalität...
Das macht es schwierig, das zu tun, was wir tun wollen, anstatt immer wieder die Dinge zu tun, die wir glauben, tun zu müssen. 

Umbruch ist Aufbruch, aber auch Abschied.
Es ist eine Zeit der Transformation. 
Es geht nicht nur darum, bessere Worte zu finden oder ein neues Angebot zu entwickeln. Was sich verändert, ist unser Selbstbild und unsere Beziehung zu uns selbst. Das braucht Raum, Weite, Zeit, Neugierde... 

Doch in unserer Welt sind wir so auf schnelle, glänzende Erfolgsgeschichten getrimmt, dass wir uns mit Umbruch-Prozessen unter Druck setzen.
Wir wollen möglichst rasch und unauffällig in unsere gewohnte Performance zurückzufinden. Doch wenn Angst unser Kapitän ist, werden wir immer wieder ans bekannte Ufer zurückrudern. 

Mitternachts-Reisen ist eine Einladung, neue Wege zu gehen.
In einem Raum von Weite, Wunder und Zeitlosigkeit wirst du entdecken, 
wie viel Wissen und Klarheit in dir zur Verfügung steht.  

Was wir in diesem (kostenlosen) Einführungs-Workshop tun


Hier findest du ein sicheres Feld, um entspannt hinter die Kulissen deines inneren Nebels zu blicken. Und zu erforschen, welches Abenteuer (Transformation) dahinter auf dich wartet und gelebt werden will. 

Du lernst Methoden kennen, welche dir helfen, mit dem ganzen Körper zu denken und zu fühlen ... und damit wieder in deine innere Klarheit zurückzufinden. 

Wir arbeiten mit Inquiry, deep listening, Stimme, somatischem und neurowissenschaftlichem Coaching & Movement. 

Das bedeutet, dass dies ein Workshop zum aktiv mitmachen ist.
Du hast die Chance, neue Business Freunde kennenzulernen und mit ihnen zusammen zu üben.

Du kannst dir einen passenden Termin aussuchen:


Dienstag, 23. August von 18.30 – 20.30
Donnerstag, 1. September von 18.30 - 20.30 


Ablauf:

Mit dem Klick kommst du auf meine Termin-Seite. Such dir ein Datum aus, dann kommen die Informationen über den Workshop per Mail zu dir. 
Deine E-Mail-Adresse ist mir heilig,
ich werde sie nie mit anderen teilen.
Und natürlich kannst du dich jederzeit aus dem Verteiler austragen. 


Feedback zum Einführungs-Workshop Mitternachts-Reisen:

"Was hat sich bei mir komplett verändert? Dieser innere Druck, dieser innere Antreiber ist zur Ruhe gekommen. Seit der Session NULL Stress :-) Ich bin seitdem ruhig. Ich entscheide ohne Hin und Her und habe jetzt bei vielen Dingen ein ganz klares Bild, wenn es nicht meins ist, sondern angenommenes und von aussen Gelerntes. Ich erkenne, wo ich bislang unbewusst den Erwartungen entsprochen habe. Und ich spüre, was es mit mir gemacht hat. Das ist etwas sehr, sehr interessantes für mich! Ich bin in einem unglaublichen Frieden. Mit dem, was ich erkenne und wahrnehme. Und mit meiner neuen Klarheit darüber, wie widersprüchlich ich die letzten Jahre gedacht und agiert habe. Diese innere Ruhe läßt mich mein ureigenes "Tempo" spüren. Ich spüre, wie ich in meinem Tempo soviel mehr Kraft entwickle und weniger hadere. Und ich schreibe es dem Workshop zu, dass ich in meiner veränderten Wahrnehmung von dem, was um mich ist, von der Welt in der ich lebe, jetzt klar bin. Ich habe diese veränderte Wahrnehmung seit Wochen immer wieder gehabt, jedoch nie so durchgehend und grundsätzlich. Die Wichtigkeit und Gewichtung der Dinge ändert sich. Mit den Übungen von Dir, kann ich mich immer wieder gut von meinen bisherigen Ideen und Überzeugungen frei machen und neugierig schauen, was sich da den Weg bahnt. Herzensdank für Dein Tun! Xenia Richter

Xenia Richter